Schweden (kartoniertes Buch)

Reisen mit Insider-Tipps, Inklusive kostenloser Touren-App & Update-Service, mit Karte, MARCO POLO Reiseführer
ISBN/EAN: 9783829728904
Sprache: Deutsch
Umfang: 152 S., 85 Illustr.
Format (T/L/B): 1.1 x 19 x 11 cm
Auflage: 14/2016
Einband: kartoniertes Buch
12,99 €
(inklusive MwSt.)
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Kompakte Informationen, Insider-Tipps, Erlebnistouren und digitale Extras: Entdecken Sie mit MARCO POLO das Land im Norden intensiv von Malmö am Öresund bis nach Narvik in Lappland - mit dem MARCO POLO Reiseführer kommen Sie sofort in Schweden  an. Erfahren Sie, welche Highlights Sie neben den Schären vor den Toren der Hauptstadt und Tucholskys Schloss Gripsholm nicht verpassen dürfen, wie Sie sich auf den Spuren von Stieg Larssons Millenium-Trilogie durch Stockholm führen lassen können und was es mit dem Trend des Lunch Beat auf sich hat, bei dem die Schweden in der Mittagspause Energie tanken. Die Insider-Tipps des Autors lassen Sie Schweden  individuell und authentisch erleben und mit den Low-Budget-Tipps sparen Sie bares Geld. Erkunden Sie Schweden in all seinen Facetten mit den maßgeschneiderten MARCO POLO Erlebnistouren. Das speziell dafür entwickelte Design sorgt - schon beim Lesen und umso mehr vor Ort - für größtmögliche Orientierung. Die kostenlose Touren-App führt Sie digital (und ohne Roaminggebühren) auf den besonderen Wegen der Erlebnistouren.
Und der Online-Update-Service mit aktuellen Veranstaltungen (Ausstellungen, Konzerten, Festivals, Sportevents...) für die nächsten 6 Monate, brandaktuellen Informationen zu den Printinhalten und zusätzlichen Insider-Tipps hält Sie immer auf dem neuesten Stand. In jedem Band gibt es einen übersichtlichen Reiseatlas und eine herausnehmbare Faltkarte - in beide sind natürlich die Erlebnistouren eingetragen.
Der Schweizer Journalist Bruno Kaufmann berichtet seit mehr als 25 Jahren in Radio und Presse über die Entwicklung in Nordeuropa. Auf seinen vielen Reisen hat der Bahn- und Fahrradfan Schweden besser kennen- und schätzen gelernt als die meisten Einheimischen. Einen großen Teil des Jahres lebt er in Falun, doch die langen Sommertage verbringt er mit seiner Familie am liebsten am malerischen Arboga-Fluss.