Tanja Schreiber empfiehlt:

Als Verbrechen geboren, kam Trevor Noah 1984 als Sohn eines Schweizers und einer Xhosa in Südafrika zur Welt und erlebte dort eine Kindheit unter dem Apartheidregime.

In seiner Autobiografie erzählt Comedian Trevor Noah von seiner Kindheit und Jugend unter dem Einfluss „des perfektionierten Rassismus“ der Apartheid auf eine unterhaltsame und humorvolle Art und Weise, die einen bei Atem hält, zum Schmunzeln bringt und dennoch den Schrecken des Regimes und der Gewalt nicht verblassen und in den Hintergrund geraten lässt. Gleichzeitig schreibt Noah mit seiner Biografie auch eine Hommage an seine Mutter, mit deren Hilfe er den Weg aus dem Ghetto ins Rampenlicht geschafft hat. Absolut lesenswert!!!

Noah, Trevor
Blessing, Karl, Verlag GmbH
ISBN/EAN: 9783896675903
19,99 € (inkl. MwSt.)
Kategorie:
Biographien