Elke Reinsch empfiehlt:

Thomas de Padova, Nonna.

Thomas` Vater stammt, wie seine Vorfahren aus Apulien. Er war als Gastarbeiter nach Deutschland gekommen und hat dort geheiratet. Die Familie hat die Sommerferien fast immer in Apulien bei der Nonna verbracht.
In dem vorliegenden Buch schildert der Autor einen Besuch als erwachsener Mann. Mit wie viel Liebe und Achtung sich dieser Mann, der Physik und Astronomie studiert hat, in die völlig ungebildete Analphabetin hineindenkt und — fühlt , spricht von menschlicher Größe und Wärme, die ihres Gleichen sucht.

Wunderbar auch, wie der Autor mit feinem Humor die Geschichte des Dorfes und seiner Bewohner beschreibt, von denen viele auf Arbeitssuche in andere Länder ausgewandert sind.
Seine Nonna, die in ihrem dunklen Zuhause sitzt und mit ihrem Rosenkranz in der Hand über Gott und die Welt nachdenkt — man sieht sie als Leser deutlich vor sich.

De Padova, Thomas
Carl Hanser Verlag GmbH & Co.KG
ISBN/EAN: 9783446258570
18,00 €