Elke Reinsch empfiehlt:

Diese Biografie über Ute Cramer, die eine der erfolgreichsten sozialen Einrichtungen Brasiliens  geschaffen hat ,ist unglaublich eindrucksvoll.

Es begann zu Beginn der siebziger Jahre, als sie als Waldorflehrerin in Sao Paulo gearbeitet hat. Sie wohnte am Rand der Favela im Süden Sao Paulos. Da kamen häufig Kinder an ihre Tür mit der Frage: Hast du uns etwas zu geben? Diese Frage hat U.C. wörtlich genommen.Sie hat mit unsagbar viel Mühe, Fantasie und natürlich mit Hilfe vieler Menschen nach und nach in der Favela zunächst einen Kindergarten,eine Schule und später noch eine Geburtsstation eingerichtet.

Dunja Batarilo hat das alles auf lebendige Art beschrieben, die dem Leser Brasilien nahe bringt - jenseits aller Klischees.

Es ist eine Freude zu lesen.

Batarilo, Dunja
Scoventa Verlagsgesellschaft mbH
ISBN/EAN: 9783942073288
19,99 € (inkl. MwSt.)