Elke Reinsch empfiehlt:

In verschiedenen Facetten behandelt Morrison immer wieder das Thema Rassentrennung bzw. – Hass. Diesmal bekommt eine relative hellhäutige Frau ein nachtschwarzes Baby woraufhin ihr Mann sie verlässt. Sweetness, die Mutter, hält innerlich Distanz zu dem Kind und erzieht es angepasst und streng. Lola N. wird später eine erfolgreiche Frau in der Kosmetikbranche. Sie lernt ihre große Liebe, Booker, kennen, der sie nach einiger Zeit verlässt. Nun beginnt ihre Suche nach sich selbst und der Schuld, die sie als junges Mädchen auf sich geladen hat.

In diesem Roman geht es viel um Gewalt, Missbrauch und das harte Leben auf der Straße. Dennoch finden die unterschiedlichen Romanstränge sich am Schluss zu einem versöhnlichen Ende zusammen.

Morrison, Toni
Rowohlt Verlag
ISBN/EAN: 9783498045319
19,95 € (inkl. MwSt.)