Elke Reinsch empfiehlt:

Monika Helfer, Die Bagage. Die Autorin beschreibt in ihrem Buch die Geschichte ihrer Großeltern, Josef und Maria. Sie lebten vor und während des 2. Weltkriegs in Vorarlberg abseits des Dorfes auf dem Berg. Die Familie war arm und hatte mehrere Kinder. Durch ihre auffallende Schönheit machte Maria die Männer des Dorfes unruhig und die Frauen misstrauisch. Joseph wurde während des 2. Weltkriegs zur Armee einberufen. Maria und die Kinder waren abhängig vom Schutz des Bürgermeisters. In dieser Zeit kam ein Mann auf den Berg und in dieser Zeit wurde Maria schwanger mit der Mutter der Erzählerin, mit Grete.
Das Buch ist alles andere als ein Dorfroman, schildert aber das harte und gleichzeitig sehr intensive Leben der Landbevölkerung jener Zeit. Durch ihre Persönlichkeit und emotionale Stärke durchkreuzt  Maria, meiner Ansicht nach, die Frauenrolle jener Zeit.
Ich habe das Buch sehr gerne gelesen und hoffe, dass es Ihnen auch so geht.

Helfer, Monika
Carl Hanser Verlag GmbH & Co.KG
ISBN/EAN: 9783446265622
19,00 € (inkl. MwSt.)