Elke Reinsch empfiehlt:

Katja Oskamp,Marzahn mon amour. Dieses Buch ist eine Schatzkiste der besonderen Art: mit wenig Glitzer, aber mit vielen Einblicken in eine kaum beachtete Ecke der Gesellschaft.
Eine Schriftstellerin ( die Autorin selber ) mit wenig Einkommen lässt sich zur Fußpflegerin ausbilden und in einem Kosmetiksalon anstellen, mitten in Marzahn in einer Plattenbausiedlung.
Sozusagen von unten, hört sie sich beim Feilen und Hornhautschaben die Lebensgeschichten ihrer verschiedenen Kunden an. Es sind z.B. Krankenschwestern, Rentner oder ein Exfunktionär, der auch nach Jahrzehnten immer noch als solcher auftritt.
Was das Buch zu einem Schatz macht, ist die sprachlich wunderbar eingefangene Atmosphäre und die sehr menschliche Betrachtungsweise der Autorin.
Da kann man sich als Leser bzw. Leserin eine Scheibe abschneiden. 
 

Oskamp, Katja
Suhrkamp
ISBN/EAN: 9783518471319
10,00 € (inkl. MwSt.)