Elke Reinsch empfiehlt:

Jonas hat am Anfang seines Lebens schlechte Karten. Sein Vater ist früh verstorben und seine Mutter sucht Trost im Alkohol und bei wechselnden Liebhabern,denen er und sein behinderter Bruder Mike schutzlos ausgeliefert sind. Durch eine glückliche Fügung werden die beiden Brüder vom reichen Großvater des Schulfreundes Werner angenommen, erhalten Unterricht von Privatlehrern und haben ansonsten viele Freiheiten. Diese Jahre sind neben irrwitzigen Streichen auch durch innige Freundschaften geprägt.Nachdem Jonas als junger Mann schwere Schicksalsschläge erlebt  hat, darunter den Verlust geliebter Menschen, reist er ruhelos von Kontinent zu Kontinent auf der Suche nach sich selbst, dem Sinn seines Lebens und der Liebe.

Es ist gut erzählt, enthält viele glänzend geschilderte Einzelheiten und ist spannend.

Glavinic, Thomas
dtv Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG
ISBN/EAN: 9783423143899
11,90 € (inkl. MwSt.)