Elke Reinsch empfiehlt:

Wie kann eine Familie die Tatsache, dass ein Kind entführt wird, überleben. Das versucht Johnston in seinem Debütroman zu beschreiben.

Wie der Titel schon sagt,kehrt der verlorene Sohn nach vier traumatisierenden Jahren wieder zurück. In diesen Jahren suchten Polizei und Bevölkerung fieberhaft nach dem damals 12jährigen Justin

Der Schmerz, der schier unerträglich ist, reißt die Familie auseinander. Der Vater Eric sucht Trost bei einer Geliebten. Die Mutter kümmert sich bis zu Erschöpfung um einen gestrandeten Delphin, und der jüngere Sohn verausgabt sich im Skaten. Auf unglaubliche psychologisch und sprachlich feine Art versucht der Autor sich in seine Protagonisten einzufühlen, die auch nach der Rückkehr Justins noch viele Schwierigkeiten zu durchleben haben. Da ist gottlob viel Zusammenhalt und Liebe der Familie im Spiel

Ein heikles Thema, unnachahmlich gut erzählt ! 

Johnston, Bret Anthony
Verlag C. H. BECK oHG
ISBN/EAN: 9783406697425
21,95 € (inkl. MwSt.)