Katrin Schlote-Korthals empfiehlt:

„Doitscha“ nennt Aaron seinen deutschen Vater, weil er kein Jude ist. Und um genau die Probleme, die daraus entstehen geht es in Altaras Roman über einen deutsch/jüdischen Haushalt mit zwei pubertierenden Söhnen, von denen der eine Germanys Next Topmodell schaut und der andere nach Israel zur Armee will. Sie beschreibt das unkonventionelle chaotische Familienleben  und ihre eigenen Nöte mit den Pubertäts- und Identitätsproblemen ihrer Söhne mit genau der richtigen Mischung aus Witz und Nachdenklichkeit und mit einer gehörigen Prise jüdischen Humors.

Altaras, Adriana
Fischer, S. Verlag GmbH
ISBN/EAN: 9783596033126
9,99 € (inkl. MwSt.)