Katrin Schlote-Korthals empfiehlt:

Eine ehemals erfolgreiche Geschäftsfrau verliert alles, Mann, Kind, Vermögen, und lebt als Selbstversorgerin einsam in einem verfallenen ererbten Haus auf dem Land, misstrauisch beäugt von der Dorfbevölkerung außer von Franz, der sie mit dem Notwendigsten versorgt, allerdings nicht ganz ohne Gegenleistung.

Doris Knecht erzählt in nüchternem, manchmal auch sarkastischem Ton ohne jede Weinerlichkeit von einer starken Frau, die sich in ihrem neuen Leben einrichtet und dabei die Scheinheiligkeit ihres früheren erkennt.

Knecht, Doris
Rowohlt Berlin Verlag
ISBN/EAN: 9783871347696
19,95 € (inkl. MwSt.)