Nina Schweikert empfiehlt:

Ewald Arenz, Alte Sorten. Sally, eine junge Frau kurz vor dem Abi, bricht alle Kontakte ab, steigt in einen Zug und flüchtet aus ihrem Leben. Mitten auf ihrer wütenden Flucht begegnet sie in einem Weinberg der zurückgezogenen Liss, die ihr anbietet bei ihr im Hof zu übernachten. Aus einer Nacht werden Wochen und die zwei unterschiedlichen Frauen kommen sich näher, während sie gemeinsam im Hof und auf den Feldern arbeiten. Sally, in ihrer impulsiven und oft auch groben Art, bewegt Dinge in Liss, die sie lange unter Verschluss gehalten hatte. Doch auch Liss hat auf ihre Weise eine heilende Wirkung auf die jüngere Frau und es entsteht eine tiefe Freundschaft zwischen den beiden.

Ein lesenswerter Roman, der mich sehr berührt hat.

Arenz, Ewald
DuMont Buchverlag GmbH & Co. KG
ISBN/EAN: 9783832183813
20,00 € (inkl. MwSt.)