0

Nina Schweikert empfiehlt:

Yagi Emi, Frau Shibatas geniale Idee. Frau Shibata ist 34 Jahre alt und arbeitet in einer Firma in Tokyo. Doch statt sich um ihre eigentliche Arbeit kümmern zu können, wird sie von ihren ausschließlich männlichen Kollegen als Mädchen für alles ausgenutzt. Um von der Kaffekocherei, dem Müll und den stinkenden Zigarettenstummeln befreit zu werden fällt ihr eines Tages eine Lösung ein – eine erfundene Schwangerschaft. Fortan wird Frau Shibata schonungsvoll behandelt, darf zum ersten Mal pünktlich in den Feierabend und kann sich endlich dem widmen wofür sie eigentlich eingestellt wurde. 
Wie lange kann man es wagen so eine Geschichte glaubwürdig durchzuziehen fragt man sich? Es bleibt spannend bis zum ausgedachten Geburtstermin.

Einband: gebundenes Buch
EAN: 9783455012590
21,00 €inkl. MwSt.

Sofort lieferbar

In den Warenkorb
Kategorie: Romane