Tanja Schreiber empfiehlt:

Jean-Philippe Blondel, Ein Winter in Paris. Victor zieht  für sein Studium von der Provinz nach Paris. Doch das Studium erweist sich schwerer als erwartet, Victor fühlt sich einsam und unsichtbar. Außer zu dem jüngeren Matthieu hat er mit keinem seiner Kommilitonen Kontakt, bis Matthieu dem Druck nicht mehr standhält und ein tragisches Unglück Victors Leben auf den Kopf stellt, denn plötzlich ist er nicht mehr der Einzelgänger aus der Provinz sondern ein Freund des Opfers…

Jean-Philippe Blondel erzählt eine ruhige, emotionale Geschichte über Einsamkeit, Selbstzweifel und darüber, was der Suizid eines geliebten Menschen mit den Zurückgebliebenen macht.

Blondel, Jean-Philippe
Deuticke Verlag
ISBN/EAN: 9783552063778
19,00 €
Kategorie:
Romane