Tanja Schreiber empfiehlt:

Sasha Filipenko, Rote Kreuze. Tatjana Alexejewna ist über neunzig und vergesslich, sehr vergesslich. Zur Orientierung, dass sie wenigstens nicht vergisst wo sie lebt, malt sie rote Kreuze an die Wohnungstüren. Als Alexander nach einem schweren Schicksalsschlag sein Leben neu ordnen muss und in dasselbe Haus einzieht, ist er zunächst nicht besonders erpicht darauf, seine neue Nachbarin näher kennenzulernen. Doch Tatjana scheint das ziemlich egal zu sein und sie schafft es, sein Interesse an ihrer Geschichte zu wecken. Und so entsteht eine Freundschaft über Generationen hinweg. Eine Freundschaft im Kampf gegen das Vergessen und Tatjana beginnt zu erzählen...
Aus „Tatjanas Biografie“ ist ein gut recherchierter, berührender Roman entstanden, der die russische Geschichte des 20. Jahrhunderts umfasst und durch Protokolle, Briefe und Gedichte besonders authentisch wird. Ein Roman gegen das Vergessen.

Filipenko, Sasha
Diogenes Verlag AG
ISBN/EAN: 9783257071245
22,00 € (inkl. MwSt.)