Tanja Schreiber empfiehlt:

Ronya Othmann, Die Sommer. Geboren in Deutschland hat Leyla jeden Sommer seit sie denken kann in dem kleinen Dorf ihrer jesidischen Großeltern in Nordsyrien nahe der türkischen Grenze verbracht. Sie wächst zwischen zwei Kulturen auf, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Auf der einen Seite das Stadtleben nahe München mit Eltern, Freunden und Schule, auf der anderen Seite das Landleben im Dorf geprägt von Familie, harter Arbeit, Angst vor Vertreibung und Flucht. Mit dem Heranwachsen und dem Beginn des syrischen Bürgerkrieges nimmt Leylas innere Zerrissenheit stetig zu, bis sie schließlich eine Entscheidung treffen muss.
In einer Mischung aus Anekdoten des Vaters, Rückblenden und Sprüngen nach vorne liest sich Leylas Geschichte wie eine große Erinnerung und wirkt dabei umso authentischer. Ronya Othmann erzählt auf fesselnde Weise eine bewegende Familiengeschichte, die einem eine, zumindest mir, weitestgehend unbekannte Welt näher bringt.
 

Othmann, Ronya
Carl Hanser Verlag GmbH & Co.KG
ISBN/EAN: 9783446267602
22,00 € (inkl. MwSt.)