Ulrich Schlote empfiehlt:

Selja Ahava, Der Tag an dem ein Wal durch London schwamm.

Anna liegt auf Zimmer zwölf von Haus Rosenhügel. Ab und zu kommt Gott zu Besuch und geht mit ihr zum Rauchen auf den Balkon. Manchmal macht sie die falsche Zimmertür auf oder geht ohne richtige Kleider auf die Straße, aber verrückt werden will sie nicht. Wir erfahren nach und nach, wie es dazu gekommen ist, dass sie Schwierigkeiten hat, Erinnerung, Gedanken und Realität in eine Ordnung zu bringen.

Silja Ahava findet erstaunliche Begriffe und Sätze, mit denen sie uns anschaulich macht, was mit ihrer liebenswerten Heldin geschieht.  

-Jetzt als Taschenbuch-

Ahava, Selja
Piper Verlag
ISBN/EAN: 9783492312578
11,00 €
Kategorie:
Romane