Ulrich Schlote empfiehlt:

Julian Barnes, Die einzige Geschichte. Paul, neunzehn, lernt im Tennisclub die 48jährige Susan kennen, verheiratet und Mutter zweier Töchter. Sie verlieben sich und bleiben zwölf Jahre zusammen bis weit in Susans Alkoholismus und Demenz.

Fünfzig Jahre danach erzählt Paul diese seine "einzige Geschichte". Dabei setzt er sich mit seinen Schuldgefühlen auseinander und versucht, hinter das Wesen dieser und der Liebe überhaupt zu kommen.

Der Autor beschreibt unerbittlich genau, doch in lockerem Ton. Unterhaltsamer Erkenntnisgewinn.

Barnes, Julian
Verlag Kiepenheuer & Witsch GmbH & Co KG
ISBN/EAN: 9783462051544
22,00 € (inkl. MwSt.)